Melde mich mit neuem Homepage-Design aus dem Frühlingsschlaf zurück!

Hallo alle zusammen!

Ihr müsst meine online Abwesenheit entschuldigen… Ab sofort werde ich meine Homepage wieder auf dem aktuellsten Stand halten.

Ende Mai habe ich den erfreulichen Entscheid erhalten, dass ich den Aufstieg ins national A-Kader (Pro-Team) von Swiss Snowboard Alpin geschafft habe! Ich habe mich natürlich riesig darüber gefreut. Für mich ist dieser Aufstieg ein Zeichen, dass ich mich auf einem guten Weg befinde und ich mich immer weiter entwickle… 🙂

Natürlich bin ich seit meinem erfolgreichen Saisonabschluss (3. Rang) an den Schweizer Meisterschaften in Sils nicht am Ferien machen. Ich gönnte mir nach den Schweizer Meisterschaften zwei Wochen Trainingspause, bevor ich wieder mit dem Trainingsaufbau im Konditionsbereich bei Robin Städler mit SYPOBA begann. Sechs mal die Woche trainiere ich für meine zukünftigen Erfolge im Snowboarden…

Im Juni durfte ich erstmals mit meinem neuen Team (Pro-Team Swiss Snowboard Alpin) nach Mallorca reisen und dort auf dem Renner eine Woche an der Kondition büffeln. Natürlich war die Woche streng, aber dennoch ein super Erlebnis mit diesem tollen Team unter der Leitung vom neuen Coach Ingemar Walder. Letzte Woche hatten wir dann bereits wieder einen Zusammenzug mit dem Pro-Team. Es zog uns in die Heimat unseres neuen Trainers. Wir verbrachten die Woche mit Rennvelo fahren, Downhillen, Wandern und sonstigen Konditionseinheiten. Wiederum eine wirklich tolle Woche.

Zusätzlich zu den vielen Trainings begann ich Ende April mit dem Studium Digital Film & VFX am SAE Institut in Zürich. Und ich muss wirklich sagen, es ist unglaublich spannend, was man über Filme alles lernen kann und wissen sollte! 😉

Und damit es mir im Alltag auch wirklich überhaupt nie langweilig wird, arbeite ich, sofern ich keine Zusammenzüge mit dem Pro-Team habe, Montags und Dienstags bei meinem Konditionstrainer Robin Städler in der SYPOBA GmbH.

Nächste Woche werde ich dem Sommer für kurze Zeit den Rücken zukehren. Ich reise mit dem Pro-Team für eine Woche nach Stelvio (Italien) um dort auf dem Gletscher die ersten Carving-Turns der Saison 2014/15 zu fahren.

Und bevor ich im August dann definitiv sehr viel Zeit auf verschiedensten Gletschern verbringen werde, gönne ich mir Ende Juli mit meiner Teamkollegin Stefanie Müller noch eine Woche Ferien am wunderschönen Comersee.

So, nun habt ihr wieder einen kleinen Ãœberblick gekriegt, wie mein Sommer so ungefähr aussieht… 😉

Euch wünsche ich weiterhin einen schönen Sommer und bis bald!

Nicole

 

Schreibe einen Kommentar