Einmal um die halbe Welt – Japan 2015

Gestern Abend kehrte ich mit viel neu gewonnenen Eindrücken aus Asahikawa (Japan), einer Stadt auf der Insel Hokkaido, zurück. Japan ist definitiv ein sehr interessantes Land mit extrem freundlichen und aufgestellten Einwohnern.

Leider habe ich aber nicht allzu viel von Japan gesehen, da ich ja sozusagen “beruflich” unterwegs war. Zwei Weltcup Rennen standen vergangenes Wochenende auf dem Programm, ein PGS und ein PSL.

Ich startete sehr schlecht in den ersten Wettkampf (PGS). Bereits im 1. Lauf unterlief mir ein Fehler und ich stürzte. Abhacken und den Blick nach vorne richten!

Zweiter Wettkampfstag – Neue Chance: Nach einem schnellen 1. Lauf (9. schnellste Zeit auf meinem Lauf) lag ich auf Finalkurs. Im 2. Lauf machte ich dann aber zu viele Fehler und schaffte somit die Qualifikation für die Finals leider wieder nicht.

Trotzdem werde ich Japan in bester Erinnerung behalten und freue mich schon auf ein Weiteres in Japan… 🙂

Die Koffer sind für morgen bereits wieder gepackt… Moskau ich komme!

Bis bald,

Nicole

 

Zu den Ranglisten:

http://data.fis-ski.com/dynamic/event-details.html?event_id=36245&cal_suchsector=SB

 

No related posts.

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.